Bettina

 

 

 

Dreispitz-Alpakas

so haben wir unsere kleine Farm genannt.

Wir sind beide selbständig in unseren Berufen. Der Ausgleich zum täglichen Alltag sind unsere Tiere. Nach langer Überlegung haben wir uns 2007 dazu entschieden ein paar Alpakas hinters Haus zu stellen.

So nach und nach kamen dann die Ideen was man alles aus der Wolle machen könnte. Es wurden Spinnrad und Kardiermaschine besorgt. Was war ich Stolz, auf die erste Handgesponnene Wolle.

Dann kam die Idee mit den Einlegesohlen. Wie Filzt man?  Das erste Projekt war ein Stuhlkissen und ein Hut für Michael. Beides aus der Wolle von Leopold.

Eine Sattlernähmaschine musste her, mit ihr kann man das dicke Filz gut absteppen bzw. zusammennähen. Die Produktion von Einlegesohlen, Westen, Taschen und sogar Jacken konnte beginnen.

Unter dem Menüpunkt Manufaktur kannst du sehen was man so alles aus Alpakawolle zaubern kann.

Aber nicht nur als Wolllieferanten eignen sich diese wunderbare Tiere, ihr sanftes Gemüht und ihre freundliche Ausstrahlung, begeistern immer mehr Menschen. Deshalb sind wir auch manchmal mit ein paar Tieren zum Wandern unterwegs. Wer Interesse hat ein Alpaka Hautnah zu erleben kann sich bei uns melden. Wir organisieren dann einen gemeinsamen Ausflug!

 

Kindergarten zu Besuch....

Die kleinen lassen sich gerne zeigen wie die Wolle verarbeitet wird und  freuen sich natürlich, wenn sie mal ein Alpaka anfassen dürfen.

Wird weiter aktualisiert...

Oft werden wir gefragt ob wir nicht genug Arbeit haben und ganz ehrlich manchmal ist es auch etwas viel. Aber wenn wir dann Abends bei einem Bierchen zusammensitzen, sind wir uns einig. Wir würden uns wieder für ein Leben mit den Tieren entscheiden!

 

Michael

Tochter Janine, mit Salvi

 

 

 

Home Manufaktur/Verkauf Kurse Das sind wir Inspiration Stuten Hengste Verkaufstiere Alpaka - Geburt Hunde Impressum